Die PSIRAM Falle entschlüsselt?!

In jüngster Vergangenheit haben der Biologielehrer Markus Fiedler und Journalist Dirk Pohlmann im Rahmen ihres Internet-TV Formates Wikihausen auch schon versucht an die Verantwortlichen Personen hinter PSIRAM zu kommen. Doch die Betreiber waren nicht wirklich greifbar da diverse Versuche und Recherchen zumeist ins Nirvana führten, da die Seite kein Impressum hat und über mehrere Server im Ausland betrieben wird.

Der Freie Journalist, Manuel C. Mittas, der auch lange Zeit für diverse Mainstreammedien in Österreich als TV-Reporter und Redakteur tätig war und vielen Lesern vielleicht durch seine aktuelle Arbeit als Videoblogger bekannt sein dürfte, wo er auf seinen beiden YouTube Kanälen von „TheFalseFlag“ mitunter zahlreiche Interviews mit vielen spannenden Gästen führen konnte und auch Mitbegründer des Recherchenetzwerkes Satanismus und rituelle Gewalt ist, wo er zusammen mit Oliver Nevermind unter anderem neue Ergebnisse im Dutroux Komplex, vor allem was Spuren zu Verbindungen nach Deutschland, bzw auch ins benachbarte Ausland angeht, aufzeigen konnte.

So konnte Manuel C. Mittas im Zuge einer aktuellen Recherche für das Recherchenetzwerk Satanismus mehr oder weniger zufällig via der Webseite http://www.archive.org, wo so ziemlich alles im Netz gespeichert und zurück verfolgt werden kann, nun einen Facebook Eintrag aus dem Jahr 2016 finden, der mitunter Namen und Gesichter von einem Teil der PSIRAM Mannschaft zeigt, finden und somit klar belegen das sich hinter PSIRAM die mehrfach in Verdacht geratenen Persönlichkeiten aus dem Umfeld der GWUP, stammen.

Und diese Mannschaft spielt klar gegen alles was sich der gängigen Meinung entgegen setzt und ist mittlerweile ein massives Problem für die Meinungsfreiheit.

So werden Beiträge zu diversen Menschen die sich auf PSIRAM finden nicht selten verzerrt und aus dem Kontext dargestellt, doch für Frau Müller aus Buxtehude erscheint das Ganze in der Regel authentisch und hochseriös und PSIRAM soll in Deutschland künftig sogar in die staatliche Bildung eingebunden werden.

Doch mit Meinungsfreiheit hat das nichts mehr zu tun, denn genau diese wird von PSIRAM und dem Ganzen was dahinter steht, mit allen Mitteln bekämpft und untergraben. So haben Menschen die auf PSIRAM gelistet bzw erwähnt werden in der Regel nicht selten Probleme, da ihnen von verschiedensten Seiten, schwere Steine in den Weg gelegt. Das reicht von wirtschaftlichen, aber auch sozialen Schwierigkeiten, bis hin zur kompletten Existenzvernichtung.

Aber zurück zur Arbeit von Manuel C. Mittas. Er stieß im Zuge seiner Arbeit auf folgenden Link, wo man die Historie der Internen Facebook Community von PSIRAM findet, wenn man in der Timeline bis zum Feb 2016 runterscrollt, sieht man Mitglieder und Einträge von PSIRAM. Das diese Einträge mittlerweile gelöscht wurden, erscheint logisch.

https://web.archive.org/web/20160330192312/https://www.facebook.com/psiram.esowatch

Diese Recherche hat in der Freien und Alternativen Medienszene natürlich Wellen geschlagen und so konnte er sich im folgenden Video mit Dirk Pohlmann über seine Recherche und vor allem das Problem „PSIRAM“, unterhalten und somit einen wertvollen Beitrag leisten, in dem er seine Ergebnisse an Dirk Pohlmann, weiter leitete.

Somit wissen wir nun wer sich hinter PSIRAM versteckt. Und wie gefährlich PSIRAM wirklich ist könnt Ihr auch im Gespräch mit Dirk Pohlmann hören.

Ein Gedanke zu “Die PSIRAM Falle entschlüsselt?!

  1. Hallo Manolo, ich habe in deinem letzten Video & von einem gemeinsamen Freund erfahren, dass du noch immer einen suchst, der dir bei der Kamera hilft und ich habe noch lange mehr als genug Zeit.
    Ich würde mich freuen mal mit dir zu reden. Ich bin Technisch sehr versiert, habe relativ großes Algemeinwissen. (meiner „Umgebung“ nach zumindest) 🙂 Und ich würde dich echt sehr gern unterstützen!
    Es würde mich sehr freuen von dir zu hören.
    Ich wohne im 22. Bezirk, bin 47j. jung. Solltest du noch Fragen haben, ich beantworte sie DIR(!) sehr gerne.
    Schreib mir einfach eine Mail an :
    Tamper336@gmail.com
    Mlg Alex

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s