Das Ende der Presse- und Meinungsfreiheit: Die YouTube und Facebook Zensur und deren Zusammenarbeit mit diversen Agenturen!

Es ist mittlerweile kein Geheimnis das in Deutschland kräftig an der Zensur in Sozialen Netzwerken, gearbeitet wird. Firmen wie Arvarto betreiben in Berlin Spandau eigene Büros mit dem Auftrag alles vom Netz entfernen zu lassen was der Offiziellen Meinung in die Quere kommt. Ein weiteres derartiges Zensurbüro befindet sich in Essen.

https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/facebook-ein-besuch-beim-arvato-loeschzentrum-in-berlin-a-1157112.html

Diese Büros, die sehr eng mit Institutionen wie der Antonio Amadeo Stiftung bzw Frau Kahane zusammenarbeiten, löschen btw manipulieren laut Aussagen diverser Aussteiger im gesamten deutschsprachigen Raum, was ich persönlich für ein echtes Problem was Presse- als auch Meinungsfreiheit angeht, betrachte!

Quelle: Die Unbestechlichen

Ich selbst betreibe nun seit knapp 10 Jahren diverse YouTube Kanäle und seit ca 3 Jahren fiel mir auf das mit den Clickzahlen etwas nicht mehr stimmen konnte, denn trotz stetig steigender Abos, gingen die Offiziellen Views zurück.

Bei aktuell 12.400 Abonnenten komme ich selten über 1000 Views, Offiziell. Ich äußerte schon damals den Verdacht das hier groß manipuliert wird. Doch die meisten hielten mich damals für verrückt.

Doch mittlerweile ist die Manipulation auf meinem Kanal bestens belegt, wenn unser „DENKanstoss“ bei mir kaum noch mehr als 6000 Leute erreicht, so hat dieser am Kanal von meinem Partner Peter Denk aktuell 32.000 Views. Warum? Weil sein Kanal „unbefleckt“ ist und bis dato weder Strikes erhalten hat, oder wie ich kein Zivil-Gerichtsverfahren wegen einer mutmaßlichen Urheberrechtsverletzung, hat. All diese Dinge summieren sich natürlich über die Jahre und dann landet am irgendwann am untersten Ende der einzelnen Zensurstufen.

Somit gelangen meine Videos ins Schattenreich auf Youtube, was auch als „Shadowbanning“, bezeichnet wird. Videos verschwinden einfach im YouTube Nirvarna.

Manchmal finde ich Beträge von mir wie diverse Interviews mit Dr. Daniele Ganser, an anderen Tagen werden diese nicht angezeigt,

Zusätzlich erhalten Abos kaum Benachrichtigungen und selbst Kommentare werden mir nicht mehr zur Gänze zugestellt. Denn dies würde ja die ganze Show, auffliegen lassen, wobei ich mittlerweile viele Beweise besitze!

Eines Tages suchte ich auf YouTube mal wieder nach diversen Videos von mir und machte folgende Entdeckung – Echte Clickzahlen wurden an einem Tag plötzlich präsentiert!:



Dieses Video mit Peter Denk hat offiziell bis dato angeblich nur knappe 8000 Zugriffe, während es hier plötzlich 134.000 und nach dem anklicken immerhin noch 54.000 Aufrufe hatte. Doch diese Zahlen wurden genau an einem Tag angezeigt.

Mittlerweile sind die meisten meiner Follower als auch Partner davon überzeugt das bei mir massiv geschraubt wird, wessen Kanal als „verbrannt“ gilt, der wird anhand einer stufenweisen funktionierenden Zensur, bekämpft.

Diese beginnt zuerst damit das Abonnenten keine Benachrichtigung mehr erhalten!

Ein nächster Schritt ist das Abos sich von selbst lösen und von den Usern erneut getätigt werden müssen, wie mir von mehreren meiner Zusehern, berichtet wurde.

Dann folgt die Stufe wo die Clicks als auch Likes inklusive Kommentare massiv gedrückt – bzw ein großer Teil an Kommentaren gar nicht mehr zugestellt wird. Ebenso verhält es sich bei Likes, ich Hatte schon Videos wo ich bei 4 Sehern 14 Likes hatte 😀 – was dann nach wenigen Minuten wieder nach unten gedrückt wurde und zu guter letzt bleibt der Clickzähler dann bei mir im Schnitt ab 500 Clicks stehen, ich sehe wie Likes oder auch Dislikes hinzukommen, aber die Aufruf-Zahlen stehen. Dies werde ich bei nächster Gelegenheit auch noch genauer per Video dokumentieren.

Wie sich jetzt also anhand des bislang dokumentierten Materials herausstellt kann man bei mir die Offiziellen Zugriffswerte, zumindest x 10 in Extremfällen sogar x20, nehmen. SO verrückt sich das alles anhören möge, es ist leider Fakt.

Doch trotz massiven Bekämpfungen konnte ich teils alleine, Teils mit Kollegen, in all den Jahren schon einige Erfolge vorweisen.

So konnte ich zb ein Naheverhältnis der Identitären Bewegung mit den Ukrainischen Rechtsextremen Azow Aktivisten darlegen, womit ich auch Martin Sellner persönlich im Rahmen einer Demo, konfrontierte.
Eine Investigative Videoreportage zur Flüchtlingskrise 2015 an der Grenze in Nickelsdorf zu Ungarn, wo ich in Folge auch das Pressegespräch moderierte, wo die gesamte Österreichische Medienlandschaft, als auch der damalige Kanzler-Amtssprecher Matthias Euler Rolle vor Ort waren:

Hier eine kurze Videoreportage die wir in Nickelsdorf produzierten:

Doch schauen Sie welche Clickzahlen mir zu letztem Video ebenso an diesem einen Tag angezeigt wurden, 85.000!!

85393 Aufrufe!! beim Video „Lokalaugenschein in Nickelsdorf“

.

Offiziell also 3700 und dann plötzlich 85000!!

Und dann natürlich noch meine Recherchen zu Kindesmissbrauch und rituellen Missbrauch!

All dies sind natürlich Themen die man gar nicht breiter treten will, doch ich denke eine gesunde Demokratie sollte das aushalten, sofern keine Personen verhetzt oder ohne Beweise, schwer verleumdet werden!

Es erscheint auch völlig unlogisch das Videos die 65!!! Views haben sollen – gelöscht werden müssen – wie mein 9/11 Video vom 15.6., das genau 2 Stunden online war. 😀

Oder ein Corona Video mit knappen 300 Views:

Zu der Zensur meines gestrigen 9/11 Beitrages, wo sich das Deutsche ZDF wiedermal selbst mit FakeNews übertrumpft, produzierte ich heute, folgendes Video:

Wer mir noch immer nicht glauben will möge einfach nur die Zahlen unseres „Mai DENKanstoss“ auf meinem als auch dem Kanal von Peter Denk vergleichen, der aktuell immerhin knappe 5000 Abos, weniger hat,

Auch mein Interview mit dem ehemaligen Börsenanalysten Thomas Bachheimer wurde auf deren Seite tausendfach geklickt, hat bei mir offiziell allerdings knappe 1000 Views. Ist sich Google/YouTube eigentlich bewusst das dies Betrug ist und somit eine strafrechtliche Angelegenheit darstellt?

Wenn ich nicht wüsste welches Spiel hier läuft hätte ich schon lange den Hut geworfen und meine Arbeit beendet, doch das überaus positive Feedback das mir Zuseher per Email zukommen lassen ist überwältigend, ich bitte nur um Verständnis das ich nicht alle Nachrichten beantworten kann, da mir dazu aktuell einfach die Zeit fehlt.

Dennoch möchte ich mich für Ihren bzw Euren Support als auch die Unterstützung bedanken, auf verschiedensten Wegen kann und wird dies getan. Von finanziellen Zuwendungen im kleineren Rahmen bis hin zu diversen Feedbacks als auch Recherche-Inputs ist da alles dabei, Dafür möchte ich mich herzlichst bei Ihnen bzw Euch, bedanken

Herzlichst, Ihr bzw Euer, Manuel C Mittas

Unterstützen Sie meine unabhängige und Freie Medienarbeit Zb auch mit einem Buchkauf im J.K. Fischer Shop:

J.K.Fischer Verlag

Oder mit einem Einkauf in unserem Spreadshirtshop wo Sie das im Video getragene FakeNews Shirt, erwerben können:

Ein Gedanke zu “Das Ende der Presse- und Meinungsfreiheit: Die YouTube und Facebook Zensur und deren Zusammenarbeit mit diversen Agenturen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s