Allgemein · Artikel · Gastbeiträge · Pädo-Kriminalität

Petition an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn wegen Zwangsisolierung und Entzug kleiner Kinder bei Coronaverdacht

Fotocredit: Mauritius

Victims Mission unterstützt diese Petition für die Freiheit unserer Kinder

Berlin/Bern/Wien (pts019/09.09.2020/13:45) – 

In mehreren Bundesländern fordern Gesundheitsämter Eltern dazu auf, ihre Kinder in einem Raum getrennt vom Rest der Familie zu isolieren, wenn ein Corona-Verdacht besteht […] Zudem drohen die Behörden bei Zuwiderhandlung mit Unterbringung des Kindes in einer geschlossenen Einrichtung“, schrieb die deutsche „Neue Westfälische“ im August 2020. 

Quelle: https://www.nw.de/nachrichten/zwischen_weser_und_rhein/22837442_Gesundheitsaemter-Kinder-sollen-getrennt-vom-Rest-der-Familie-isoliert-werden.html

Die „Bild“ nennt es „Wahnsinn!“ und zitiert den Kinderschutzpräsidenten Heinz Hilgers: „Die Situation der Quarantäne ist für Familien, insbesondere für Kinder, ohnehin sehr belastend. Kinder in dieser Phase von ihren Eltern und Geschwistern zu isolieren, ist eine Form psychischer Gewalt“. Quelle: https://www.bild.de/politik/inland/news-inland/bei-corona-verdacht-gesundheitsaemter-wollen-kinder-von-familien-isolieren-72246430.bild.html

Diese psychische Gewalt ist nichts Neues. Seit über 100 Jahren fügt sie das Jugendamt zigtausenden Familien zu, wenn es behauptet, das „Wohl des Kindes“ sei gefährdet, und in Folge dessen die psychische (und oft auch physische) Gewalt der Inobhutnahme anwendet. Nun ist auch der Kinderschutzbund auf das Thema der gewaltsamen Kindesabnahmen durch das Jugendamt aufmerksam geworden und nennt das Unrecht beim Namen. Denn das Wegnehmen von Kindern wegen Coronaverdacht stellt lediglich eine neue Facette bei Kindesabnahmen dar.

Die Staatsgewalt geht hierbei völlig skrupellos und ohne Rücksicht vor. Zwangsmaskierung, Zwangsdistanzierung, Zwangstestung, Zwangsimpfung, Zwangsisolierung, Zwangsunterbringung, Zwangsentmündigung und andere Maßnahmen werden ergriffen.

Die gesamte Bevölkerung ist zurecht entsetzt über eine mögliche Isolation von Kindern bei Coronaverdacht. Offenbar wollen deutsche Politiker die beiden Gefechtslinien „Jugendamt“ und „Gesundheitsamt“ zusammenführen, um so noch effektiver gegen die Zivilbevölkerung vorgehen zu können. Kinder werden dabei als Druckmittel und menschliches Faustpfand benutzt, staatliche Interessen werden auf brutale und grausame Weise durchgesetzt.

Die Organisation PatriotPetition.org hat daher eine Petition zugunsten der Kinder gestartet und erläutert: „Tatsächlich regelt § 16 Absatz 5 in Verbindung mit § 30 Absatz 2 Infektionsschutzgesetz die zwangsweise Isolierung von Kindern, wie Rechtsexperten bestätigen“ – und zitiert Matthias Bergmann, den Kindschaftsrechtsanwalt aus Hamburg: „Kinder würden von derlei Maßnahmen nachhaltig traumatisiert.“

Ziel der Petition ist es, Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) dazu zu bewegen, eine Änderung dieser skandalösen und für Kinder und Familien gefährlichen Gesetzeslage zu veranlassen.

„Bitte unterzeichnen auch Sie diese wichtige Petition und schützen Sie unsere Kinder dadurch vor dieser unmenschlichen Kinderquälerei!“

Bitte unterzeichnen Sie hier: https://www.patriotpetition.org/2020/08/20/zwangsisolierung-und-entzug-kleiner-kinder-bei-coronaverdacht-jetzt-reichts/

Weitere Informationen:
https://www.youtube.com/watch?v=AX_sETTdp_k
https://www.bz-berlin.de/deutschland/bei-corona-verdacht-gesundheitsamt-will-eltern-die-kinder-wegnehmen
https://www.presseportal.de/pm/65487/4671896
https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/kinder-mit-corona-verdacht-sollen-von-familie-isoliert-werden-kinderschutzbund-findet-anordnung-nicht-hinnehmbar-a3307290.html
https://www.youtube.com/watch?v=adGmxDmYKaw&feature=youtu.be&fbclid=IwAR037V5hC0WhWBrdoLhe0P-OtVuS7DD4S4nFjjuSRtMEBq6FDAmF0YK-9QM
https://www.welt.de/politik/deutschland/article213026408/Corona-Quarantaene-Gesundheitsaemter-wollten-Eltern-und-Kinder-trennen.html
https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/wer-gab-anweisungen-an-gesundheitsaemter-eltern-mit-kindesentzug-zu-drohen/
https://www.ostsee-zeitung.de/Nachrichten/MV-aktuell/Landkreis-Ludwigslust-Parchim-droht-Kinder-ins-Heim-bei-Quarantaene-Verstoessen
https://rheinischer-spiegel.de/angeordnete-isolierung-von-kindern-mit-corona-verdacht-verletzt-kinderrechte/(Ende)

Aussender:Verein VICTIMS MISSION
Ansprechpartner:Sissi Kammerlander
E-Mail:info@victimsmission.com
Website:www.pressetext.com/pressmap?id=1486258

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s