Allgemein · Artikel · Videos

EXPLOSIVE: UPDATE- CIA-Informant entlarvt Bidens angebliche Rolle beim Tod des Seal Teams


BREAKING: In diesem Artikel finden Sie ein ausführliches Interview mit dem CIA-Whistleblower Allan Harrow Parrot, der von Charles Woods und Nicholas Noe interviewt wird. Er tauchte am Sonntag auf und zeigt, wie die drei über die Erpressung/Erpressung von 152 Milliarden US-Dollar sprechen, die in den Iran geschickt wurde, um den Tod von Seal Team 6 durch die Obama/Biden-Regierung zu vertuschen.

Parrot, ein ehemaliger CIA-Agent, verfügt über umfangreiche Erfahrungen mit der Geheimdienstgemeinschaft und plant für diese Woche die Veröffentlichung von Dokumenten über das, was er sagte, um „zahlreiche Verbrechen aufzudecken“.

Im Folgenden finden Sie die Aktualisierungen, die sich seit der ursprünglichen Veröffentlichung des Artikels ergeben haben:

UPDATES 10/13 Präsident Trump hat diesen Artikel erneut geweetet. 10/12 der Macher der untenstehenden Videos gegen Ende dieses Artikels bestätigt in diesem Filmmaterial, dass die Dokumente nun einer „Kongressperson“ zur Auswertung übergeben worden sind:

In dem Video sagte der CIA-Whistleblower Folgendes:

„Für das, was wir aufdecken, ist ein hoher Preis bezahlt worden, und Millionen von Menschen wollen es sehen“, sagte Parrot.

Die Wahrheit muss ans Licht kommen“, sagte Charles Woods, der Vater von Ty Woods, der auf dem Gelände von Benghazi getötet wurde und der an der Diskussion sehr interessiert war.

„Das ist der Anfang vom Ende für die Bösen“, sagte Parrot.

Anna Khait war die erste, die im folgenden Twitter-Post über das Videoband des CIA-Whistleblowers berichtete:

Dieses Video des CIA-Whistleblowers taucht auf dem auf, woran uns die Trump-Kampagne an den 8. Jahrestag erinnert, an dem der Demokrat Joe Biden in einer Debatte über die Sicherheitsbedürfnisse der Amerikaner in Benghazi gelogen hat.

Nicholas Noe, ein Militärveteran, ist derjenige, der die drei zusammengebracht und in dem Video angedeutet hat, dass der Grund dafür, dass er am Ende auf Parrot traf, darin bestand, dass er recherchierte, warum es so aussah, als wolle die amerikanische Regierung, dass alle mit Benghazi verbundenen Menschen sterben.

Das Video verbreitete sich auf der ganzen Welt:

„Tote Männer erzählen keine Geschichten“, sagte Parrot in dem Video, während er ein Komplott aufdeckte, „Ziele auf den Rücken der Mitglieder von Seal Team 6 zu setzen“.

Erinnern Sie sich, als Obama und Biden behaupteten, sie hätten keine Ahnung, dass auf dem Gelände von Benghazi, auf dem Ty Woods getötet wurde, mehr Sicherheit notwendig sei.

In dem Video legt Parrot, der CIA Whistleblower, eine überzeugende Geschichte vor, die untersucht werden muss.

Es folgt eine teilweise Abschrift dessen, was Parrot auf dem Video gesagt hat:

„Unser Militär ist so gut ausgebildet, und ihre Arbeit ist sehr zersplittert, und es sind die Leute an der Spitze, die die Entscheidungen treffen, und Ty Woods starb unnötigerweise durch die Hände von Hillary Clinton, Joe Biden und John Brennan“, sagte Parrot.

„Die Geschichte beginnt in den 1970er Jahren, als sie eine alternative CIA namens Safari gründeten, die von ausländischen Banken und Bankkonten finanziert wurde, und ich habe diese Nummern, und Osama Bin Laden war einer der Menschen, die von der Finanzierung durch diejenigen profitierten, die Teil des Safari-Clubs waren. Sie untergruben die Aufsichtskontrolle über den Nachfolger der Kirchenkommission, den Geheimdienstausschuss des Senats“, sagte Parrot.

Die Geschichte geht weiter, und Parrot sagte, es sei nicht nötig gewesen, in Afghanistan einzumarschieren, da „John Brennan, Richard Clarke und Joe Biden, eine lange Liste, der Safari-Club begonnen hatte, etwas Gutes zu tun, aber es ist nicht gut ausgegangen“, sagte er.

„Leon Panetta, dessen erste Aufgabe in der Verwaltung darin bestand, das verdeckte CIA-Programm Rigor zu annullieren, um Osama zu bekommen“, sagte Parrot.

„Ich verhandelte mit dem Iran über die Verlegung von Osama Bin Laden in eine neutrale Zone, ich hatte es auf Band, dass dem zugestimmt wurde, und ich ging zu Bill Richardson, der zustimmte, Bin Laden zu empfangen, und es stellte sich heraus, dass Bin Laden verlegt worden war. Sie haben die Gefängnisaufgaben von Terroristen in den Iran ausgelagert. Sie hatten also keine andere Wahl, als die Geschäfte von Clinton zu akzeptieren. Sie wusste, dass sie ihn kampflos aufgeben würden, und sie ließ ihn 2010 nach Abbotabad in Pakistan übersiedeln, und das war unser erster Blick von oben auf ihn, wie er durch den Garten ging. Es war eine Werbung, dass er dort war. Er wartete auf seinen Trophäenmord: „Papagei sagte.

„Einer seiner Söhne sagte, Bin Laden habe sich damit abgefunden, dort zu sterben. Die Iraner verwandelten es in ein schicksalhaftes Ergebnis und zogen ihn in der elften Stunde heraus – ein Doppelagent lieferte dem CIA-Stationsleiter DNA, dass es Bin Laden in Abbottabad war, und sie schickten Seal Team 6 hinein, und sie erzählten Obama erst dann von der Tötungsmission von Seal Team 6, als sie beendet war und als das Radar wieder aufgestellt wurde, so dass sie nicht zurückkehren konnten“, sagte er.

„Es war eine einfache Reise, und wir haben Zeugen, die sagen, dass Hillary und Panetta Obama gedroht haben, dass er, wenn er das Radar wieder aufstellen würde.

Unterstützen Sie unsere Freie- und unabhängige Medienarbeit:
https://thefalseflagblog.wordpress.com/unterstuetzung/

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s